Pflegegruppe: Unterstützung gesucht!

Wir möchten die Pflege unserer schönen Streuobstwiese koordinieren und haben eine Gruppe gebildet, die sich für die Streuobstwiese zuständig fühlt, die Pflege- und Errntearbeiten übernimmt bzw. organisiert und sich mit Ideen einbringt. Es gibt genügend Anleitung, daher ist Erfahrung nicht zwingend nötig.

 

Es stehen im Jahresverlauf immer wieder unterschiedliche Arbeiten an, wie Bäume schneiden und pflanzen, Äste wegräumen, Jungbäume regelmäßig gießen, Baumstämme kalken, Beerenschnitt, Landwirt Wildermuth beim Wiese mähen unterstützen, z.B. an den Kanten mit einem Freischneider, Mähgut abrechen, Obsternte, Saftpressen, Nistkastenreinigung, usw..

An Obst haben wir Rhabarber, Johannisbeeren, Kirschen, Zwetschgen, Quitten, Mirabellen, Äpfel und Birnen.

Dazu gibt es natürlich die Möglichkeit für andere Aktivitäten in der Streuobstwiese, Kinder sind helfend dabei und können Naturerlebnisse erfahren, Gelegenheit zum Obsternten, Möglichkeit zum Freizeit verbringen (Grillschale, Biertischgarnitur vorhanden), gemeinsame Aktionen mit den NABU-Aktiven, mit der Kinder- , Jugend- und Familiengruppe wie Ernten und Saftpressen u.v..m. ist denkbar, Blütenfest, gemeinsamer Bau von Nisthilfen für Insekten und Vögel gucken.


Wer Lust hat, sich an der Pflege unserer NABU-Wiese zu beteiligen, melde sich bitte. Weiterführende Gespräche sollen stattfinden, entweder wieder als Zoom-Meeting oder aber auch mal in der Wiese vor Ort wenn es die Pandemie zulässt.

 

Die Organisation der Gruppe erfolgt zur Zeit über eine Threema-Gruppe und einen E-Mail Verteiler.

Eine Mitgliedschaft in unserer NABU Ortsgruppe Remseck/Poppenweiler ist Voraussetzung.

 

Konatkt: Jacqueline Wahl, E-Mail: naburemseck@gmx.de

Streuobstwiese gepachtet

Foto Jacqueline Wahl
Foto Jacqueline Wahl
Der NABU Remseck/Poppenweiler hat ab Januar 2017 eine Streuobstwiese gepachtet

 

Diese befindet sich in Neckargröningen und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U14/Bus, Endhaltestelle Remseck, Bus 431/403 Haltestelle Bank) oder dem Fahrrad erreichbar.
Wer Interesse hat, sich im Rahmen seiner Möglichkeiten an Baumschnitt, Heuernte, Obsternte und/oder an ökologischen Maßnahmen (Totholzhaufen, Steinhaufen, Baumpflanzung, Wildblumenwiese, Insektennisthilfen, Nistkästen, Steinkauzröhren...) zu beteiligen, melde sich bitte per Email: naburemseck@gmx.de
Lage (vergrößern durch Klick):

Treffpunkt: Freitag, 24.9.21,

Treffpunkt Stuttgart: 11:45 Uhr an der Stadtbahnstation Börsenplatz /L-Bank.

Exkursion

Sonntag, 26. September, 8.30h, P Neckaraue Remseck-Hochberg

Führung zu den alten Speierlings- und Elsbeerenbeständen bei Schützingen

Mit Anmeldung

Die Natur ruft - wir sind die Antwort!

___________________________

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Informationen über Pflanzen und Tiere in Remseck und Umgebung.

Naturgucker.de

 

Newsletter NABU B-W

Aktuelle Termine in B-W, interessante Infos

hier abonnieren

 

NABU-Nachrichten