Willkommen beim NABU Remseck-Poppenweiler

Für Mensch und Natur

Foto: Karl Wolf
Foto: Karl Wolf

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

Erfahren Sie mehr über uns

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Aktuelle Termine

Für die Führungen und das Monatstreffen ist keine Anmeldung nötig.

Unsere Führungen sind kostenlos, auch Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Hat es Ihnen gefallen, freuen wir uns stets über Spenden, die direkt in die Vereinsarbeit und den Naturschutz einfließen.

Bei den Angeboten für Familien und  Kinder bitte anmelden.

Wird eine Gebühr erhoben, steht es in der Beschreibung.

Wir freuen uns auf Sie.

Jahresprogramm/Termine 2017

Monatstreffen

Mittwoch, 27. September, 19.00h-21.00h

Haus der Bürger, Aldingen, Raum 308, 3. Stock

Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns jederzeit über neue Gesichter. Sie können eigene Ideen einbringen oder/und mithelfen. Naturschutzarbeit wie Trockenrasen- und Streuobstwiesenpflege; Nistkasten- und Steinkauzröhrenbetreuung; Kinder-, Jugend-, Erwachsenenarbeit; Verwaltung.... usw.

Sicherlich ist für jeden im Rahmen seiner Möglichkeiten was dabei.

 

Weitere Treffen 2017:

25.10.; 22.11.; 13.12.

Travertinpark Stuttgart-Münster: Neuer Termin!

Spaziergang durch die Erdgeschichte

im Travertinpark von S-Münster

 

Sonntag, 1. Oktober, 9.30 - 13.00 Uhr

Führung mit Gerd Scheu

Treffpunkt: 9.30 Uhr, U14 Haltestelle Münster Viadukt

 

Das hohe Stuttgarter Mineralwasseraufkommen – das zweitgrößte in Europa nach Budapest – ist der Grund für die außergewöhnliche Travertinbildung im Cannstatter Neckartal. Beim Austritt des Mineralwassers an die Oberfläche lagerten sich gelöste Kalke, Gips und Salze in Schichten ab. So entstanden vor 300 000 bis 500 000 Jahren die mächtigen Travertinbänke. Bei ihrem Abbau wurden zahlreiche Spuren der Urzeit wie Steinwerkzeuge von Urmenschen, Stoßzahn- und Gebissreste und der Schädel eines Waldelefanten gefunden – eine archäologische Schatzkammer. Die Funde sind im Löwentormuseum ausgestellt. Gerhard Scheu wird uns mit fachkundigen Erklärungen durch Kultur-und Naturgeschichte des Travertinsteinbruchs führen.

Es wird empfohlen, eine Trinkflasche mitzubringen, um sich Quellwasser am Polizeibrunnen abzufüllen.

Trockenrasenpflege

Samstag, 7. Oktober,

ab 12.30 Uhr

Helfer*innen herzlich willkommen!

Treffpunkt: Zipfelbachbrücke Poppenweiler

(Weg vom P Friedhof  Poppenweiler bergab)

Wie jedes Jahr treffen wir uns zur aktiven Biotoppflege am Rossberg, um das Mähgut zu beseitigen. Durch die Mahd wird die Verbuschung der Wiese vermieden, so dass seltene Pflanzen und Tiere dort ein Refugium behalten, z.B. hat der seltene Neuntöter dort sein Revier. Jeder, der gerne mal aktive Naturschutzarbeit leisten will, ist herzlich willkommen. Im Anschluss können alle Helfer mit einem zünftigen Vesper rechnen. Arbeitsgeräte werden gestellt. Eigene Arbeitshandschuhe, wetterfeste Kleidung und feste Schuhe oder Gummistiefel sind empfehlenswert.

NAJU-Kindertreff: Achtung! Neuer Termin

Samstag, 14.10.17, 10.00h-12.30h

Der Termin wird von Sonntag 15.10. auf den üblichen Samstag, 14.10. vorgezogen, weil unser Herbstfest mit Apfellese wegen mangelnder Äpfel ausfallen muss.

 

Feste Plätze sind in der Kindergruppe nicht mehr zu vergeben. Für freie Plätze an diesem Termin können sich aber interessierte Kinder, die mal reinschnuppern wollen,  anmelden bei Jacqueline Wahl unter naburemseck@gmx.de.

Unkostenbeitrag 5€.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Helfer für aktive Naturschutzarbeit gesucht

Im Spätherbst und Winter müssen die Nisthilfen in den Streuobstwiesen kontrolliert und gereinigt werden, damit sie im kommenden Frühjahr den Vögeln wieder zur Verfügung stehen. Ohne Reinigung kommt es häufig zu starkem Parasitenbefall und zu Faulungsprozessen, so dass die Nistkästen unbrauchbar werden.

 

Außerdem protokollieren wir während der Kontrollen auch, welche Nistkästen besetzt waren, so dass wir eine Übersicht über die Bruterfolge bekommen. Manchmal macht man dabei auch überraschende Entdeckungen, z. B. wenn sich ein Siebenschläfer in einem Nistkasten zum Winterschlaf eingefunden hat.

 

Mit unserem großen Angebot an Nisthilfen in Remseck und Poppenweiler haben wir schon seit mittlerweile 30 Jahren zahllosen Singvögeln, Steinkäuzen, Schleiereulen und Fledermäusen ein Überleben in unserer vom Menschen geprägten Landschaft ermöglicht.

 

Wer sich an dieser wichtigen Naturschutzarbeit gerne beteiligen will, kann gerne mal eine Gruppe von uns begleiten. Kontakt: Petra Ruppel: Tel.: 0174-1687200 oder per E-mail: sansa11@t-online.de oder über www.nabu-remseck.de

 

Monatstreffen

Mittwoch, 27. September, 19.00h, Haus der Bürger, Aldingen

Travertinpark

Samstag, 1.10. 9.30h

U-Bahnhaltestelle, Stuttgart-Münster

Trockenrasenpflege

Samstag, 7.10., ab 12.30h

Roßberg, Zipfelbachbrücke Poppenweiler

___________________________

___________________________

___________________________

Jahresprogramm Übersicht

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Informationen über Pflanzen und Tiere in Remseck und Umgebung.

Naturgucker.de

 

Newsletter NABU B-W

Aktuelle Termine in B-W, interessante Infos

hier abonnieren

 

NABU-Nachrichten