Willkommen bei der NABU-Gruppe Remseck/Poppenweiler

Für Mensch und Natur

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

Wenn Sie den Newsletter unserer Ortsgruppe bekommen möchten, schreiben Sie bitte eine Email an:

info@nabu-remseck.de

Erfahren Sie mehr über uns

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Praxistipp: Weniger ist mehr

Richtig mähen für die Artenvielfalt

Anleitung

Naturgeburtstag

Kindergeburtstag mit dem NABU in der Natur feiern

Infos


Monatstreffen Termine 2024

Jeden 2. Mittwoch im Monat (außerhalb der Ferien), 19.30h, im Haus der Bürger, Remseck

Anmeldung: info@nabu-remseck.de

Termine: 10. Januar, 7. Februar, 13. März, 10. April, 8. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 11. Septmber, 9. Oktober, 13. November, 11. Dezember

Termine Kindergruppe 2024

24. Februar, 16. März, 27. April, 15. Juni, 13. Juli, 12. oder 19. Oktober,

9. November, 7. Dezember

Infos

 

Termine NABU für Familien

Für Erwachsene mit Kindern

20. April, 15. Juni, 21. September, 12. oder 19. Oktober, 9. November

 Infos

Programm 2024:

16. März 2024

Vortrag: Wildbienen/Insekten in unseren Gärten und Gemeinden

© Petra Buhl
© Petra Buhl

Die Lebensweisen der Insekten und Wildbienen sind sehr unterschiedlich und teilweise kaum bekannt. Wer tummelt sich auf den Blüten unserer vielleicht noch bunten Wiesen und in unseren Gärten? Erleben Sie die Vielfalt der heimischen Insektenwelt und Bestäuber, die mittlerweile massiv bedroht sind. Es werden die möglichen Ursachen für das Insektensterben aufgezeigt und welche Folgen das für die Ökosysteme hat. Es wird erklärt, welche Rolle Pestizide und die Zulassungsverfahren dabei spielen und welche Folgen der Einsatz hat. Wie können Gemeinden und Hobbygärtner den Insekten aktiv helfen? Welche Vorschläge der NABU, auch für die Politik, macht und was jeder Einzelne alternativ tun kann, wird abschließend erläutert und zur Diskussion gestellt.

 

Leitung: Sabine Holmgeirsson, Fachberaterin Wildbienen und Pflanzenschutz beim NABU Landesverband

Wann: 18:30 Uhr

Wo: Haus der Bürger, Remseck-Aldingen

Hinweis: Der Eintritt ist frei. Eine Spende für unsere Ortsgruppe wird gern entgegen genommen.

 

 

 

Sonntag, 28. April 2024

Vogelkundliche Führung

Der Weg führt durch eine artenreiche Streuobstwiesen- und Auenlandschaft. Mit etwas Glück lassen sich Wendehals, Braunkehlchen und Eisvogel beobachten. Über diese und viele andere Vogelarten wird uns Johannes Völlm spannend und interessant berichten.

 

Leitung: Johannes Völlm
Wann?     8:00 Uhr

Wo?          Mühle Poppenweiler, Hochberger Str. 85
Dauer:     ca. 3 Stunden

 

Montag, 29. April

Besuch beim NABU Fellbach

Europawahl 2024: Schicksalswahl für den Natur- und Umweltschutz?

Am 9. Juni 2024 haben die Bürgerinnen und Bürger in Europa wieder die Wahl: Sie wählen ihre politische Vertretung für das europäische Parlament. Im Rahmen des Vortrages wird deutlich, dass diese Wahl aus Sicht des NABU eine Schicksalswahl ist, denn für den Umwelt- und Naturschutz steht viel auf dem Spiel: geschätzt haben

80 % unserer Umweltvorgaben ihren Ursprung in Verträgen oder Gesetzen der EU. Was auf dem Spiel steht, verdeutlicht unser Referent Johannes Enssle, Vorsitzender des NABU Baden-Württemberg bei seinem Vortrag mit anschließender Diskussion.

 

Leitung: Johannes Enssle, Vorsitzender NABU Baden-Württemberg

Wann?     19.00h-21.00h

Wo?          Veranstaltungsort: Stadtteil- und Familienzentrum Fellbach  - Eberhardstraße 37, 70736 Fellbach

 

Bei Interesse an einer Fahrgemeinschaft bitte melden: info@nabu-remseck.de

 

 

 

 

Samstag, 15. Juni 2024

Tag der Artenvielfalt

© Moritz Kann
© Moritz Kann

Leitung: Streuobstwiesen Team
Wo: NABU Streuobstwiese, Remseck-Neckargröningen

Hinweis: Ausführliche Informationen folgen zeitnah

Sonntag, 7. Juli 2024

Von Winnenden auf die Buocher Höhe - eine abwechslungsreiche Tour im Keuperbergland

Leitung: Gerhard Scheu und Klaus Rüdenauer

Treffpunkt und Uhrzeit folgen

Samstag, 12. oder 19. Oktober 2024

Trockenrasenpflege im Zipfelbachtal

© Stefan Hille
© Stefan Hille

Wann?      Treffpunkt: ab 11 Uhr

Wo?            an der Brücke über den Zipfelbach bei Poppenweiler
Hinweis:  Einsatzfreudige willkommen!

 

 

 

Weitere Veranstaltungen folgen. Schauen Sie doch einfach bald wieder bei uns vorbei!