Willkommen beim NABU Remseck-Poppenweiler

Für Mensch und Natur

Barbara Rüdenauer, Star
Barbara Rüdenauer, Star

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

Wenn Sie den Newsletter unserer Ortsgruppe bekommen möchten, schreiben Sie bitte eine Email an: naburemseck@gmx.de.

 

Erfahren Sie mehr über uns

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Aktuelle Termine:

Radtour im Neckar- und Zipfelbachtal

Graureiher in den Zugwiesen, Foto: Barbara Rüdenauer
Graureiher in den Zugwiesen, Foto: Barbara Rüdenauer
Samstag, 5. Mai, 14.00h-16.30h
Leitung: Stefan Hille

Wir fahren ein Stück nach Norden im schönen Neckar- & Zipfelbachtal. Die Strecke führt teilweise über unbefestigte Wege. Die Länge beträgt knapp 20 km und ist für Familien geeignet. Mitfahrer benötigen verkehrssichere Räder und fahren auf eigenes Risiko. Wir empfehlen das Tragen eines Helms.

Achtung! Geänderter Treffpunkt:

Remseck-Neckargröningen, Wasenstraße am Neckarspielplatz, gegenüber Obstgartenweg 15

 

 

 

Naturerlebnistour für Kinder 7-10 Jahre

Blüten – Pollen – Nektar – Biene – Frucht

Wir erkunden den Frühling in den Obstwiesen am Hummelberg

 

Sa, 18. Mai 2019, 10:00 bis 13:00 Uhr

 

Was gibt es Schöneres im Frühling als blühende Obstbäume? Aus dem Blütenmeer in den Apfel-, Kirsch- und Birnbäumen entwickeln sich die Früchte, die wir von Sommer bis Herbst ernten wollen. Ohne Honig- und Wildbienen gäbe es aber keine Früchte. Auf dieser NaturErlebnisTour lernen die Kinder mit allen Sinnen und mit viel Spiel und Spaß die verschiedenen Obstbäume und ökologische Zusammenhänge kennen. Vom Neckar kommend erreichen wir das Landschaftsschutzgebiet am Hummelberg und bewegen uns im Bereich des Obstwiesenwegs. Das Tourenende ist am Bauernhof Eppinger (mit Hofladen).

Die Rems-NaturErlebnisTour dauert drei Stunden, wettergerechte Kleidung und gutes Schuhwerk wird empfohlen. Für Kinder von 7-10 Jahren ohne Begleitung, max. 14 Kinder.

Kontakt und Anmeldung: Silke Esslinger (Naturpädagogin), NABU Remseck/Poppenweiler, Email: silke.esslinger@gmx.de, Tel.: 07141/257077

 

Treffpunkt

Hinbringen: 10 Uhr städtischer Parkplatz am Neckar, im "Gaffert" beim Schifferclub.

Abholen: 13 Uhr Bauernhof Eppinger Beim Rötelbrunnen, Neckarrems

Mitbringen: Rucksackvesper, gute Schuhe, lange Hosen, Sonnen-, Regenschutz, Sitzkissen

 

Kosten. Pro Kind 5 €, zahlbar vor Ort

Naturerlebnis für Familien - Gasthaus zum Wiesenwirt

Sonntag, 19. Mai, 14.00h- 16.30h

NABU Streuobstwiese, Remseck-Neckargröningen

Wir sammeln und bestimmen essbare Kräuter. Mit diesen bereiten wir dann leckere Speisen zu, decken den Wiesentisch und lassen es uns gut gehen im "Gasthaus zum Wiesenwirt".

 

Die Veranstaltung ist für Familien mit Kindern ab 4 Jahre geeignet. Jüngere Geschwister sind willkommen.

 

Weitere Infos zur NABU-Familiengruppe hier

 

Anmeldung erforderlich bis zum 12. Mai bei:

Jacqueline Wahl, nabu-familiengruppe@posteo.de, Tel.: 07141-5050855

Max. Teilnehmerzahl 20 Personen.

Führung auf dem Obstwiesenweg in Neckarrems

So, 26.05.2019 , 14:00 – ca. 16.00 Uhr

 

Führung: Petra Ruppel und Joachim Haaß

 

Im Remsecker Obstwiesenweg finden wir eine beispielhafte Streuobstwiesenlandschaft mit ihrer ganzen Vielfalt. Wir möchten alle Interessierten herzlich dazu einladen, diese näher zu betrachten.

 

Joachim Haaß wird auf die verschiedenen Obstsorten und ihre Verwendung wird eingehen. Er gibt Tipps zur richtigen Obstbaumpflanzung, zum Obstbaumschnitt, der Anpflanzung von Sträuchern in Streuobstwiesen und zum fachgerechten Wiesenschnitt.

 

Petra Ruppel widmet sich besonders dem Thema Artenvielfalt und die Bedeutung der Pflanzen und Lebensräume für die Insektenwelt in der Obstwiese. Die Eulen- und Vogelexpertin wird auf ebenso verschiedene Nisthilfen vorstellen.

 

Der Weg führt auf einer Länge von 2,5 Kilometern durch eine 15 Hektar große Fläche mit alten Obstbäumen und Neupflanzungen am Hummelberg.

 

Treffpunkt:  Bei der OGV – Scheuer Neckarrems, Beim Rötelbrunnen, Neckarrems (zwischen den Aussiedlerhöfen Eppinger und Blumhardt)

 

Der Weg ist nur teilweise befestigt. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

 

Kontakt und weitere Informationen: Petra Ruppel, Tel. 0174-1687200 oder naburemseck@gmx.de

 

Die Führung ist kostenlos, Spenden für den NABU Remseck/Poppenweiler sind willkommen.

 

 

Info

Für die Führungen ist keine Anmeldung nötig.

Unsere Führungen sind kostenlos, auch Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Hat es Ihnen gefallen, freuen wir uns stets über Spenden, die direkt in die Vereinsarbeit und den Naturschutz einfließen.

Bei den Angeboten für Familien und  Kinder bitte anmelden.

Wird eine Gebühr erhoben, steht es in der Beschreibung.

Wir freuen uns auf Sie.

Jahresprogramm/Termine 2019

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Helfer für aktive Naturschutzarbeit gesucht

Foto: Jacqueline Wahl
Foto: Jacqueline Wahl

Im Spätherbst und Winter müssen die Nisthilfen in den Streuobstwiesen kontrolliert und gereinigt werden, damit sie im kommenden Frühjahr den Vögeln wieder zur Verfügung stehen. Ohne Reinigung kommt es häufig zu starkem Parasitenbefall und zu Faulungsprozessen, so dass die Nistkästen unbrauchbar werden.

 

Außerdem protokollieren wir während der Kontrollen auch, welche Nistkästen besetzt waren, so dass wir eine Übersicht über die Bruterfolge bekommen. Manchmal macht man dabei auch überraschende Entdeckungen, z. B. wenn sich ein Siebenschläfer in einem Nistkasten zum Winterschlaf eingefunden hat.

 

Mit unserem großen Angebot an Nisthilfen in Remseck und Poppenweiler haben wir schon seit mittlerweile 30 Jahren zahllosen Singvögeln, Steinkäuzen, Schleiereulen und Fledermäusen ein Überleben in unserer vom Menschen geprägten Landschaft ermöglicht.

 

Wer sich an dieser wichtigen Naturschutzarbeit gerne beteiligen will, kann gerne mal eine Gruppe von uns begleiten. Kontakt: Petra Ruppel: Tel.: 0174-1687200 oder per E-mail: sansa11@t-online.de oder über naburemseck@gmx.de

Trockenrasenpflege und Pflege der Streuobstwiese

E-Mail: naburemseck@gmx.de

 

Mithilfe Betreuung NAJU-Teeniegruppe

E-Mail: naju@nabu-remseck.de

NAJU-JUgendgruppe für Teenies ab 12 Jahren

Samstag, 4. Mai, 14.30h-17.00h

nähere Infos

Radtour mit Stefan Hille

Sonntag, 5. Mai, 14.00h-16.30h

Treffpunkt: Neckarrems, Am Hechtkopf

NAJU-KIndertreff für Kinder ab 7 Jahren

Samstag, 11. Mai, 10.00h-12.30h

nähere Infos

Naturerlebnistour für Kinder

Samstag, 18. Mai, 10.00h-13.00h

Treffpunkt: P am Neckar "Im Gaffert"

Mit Anmeldung bei Silke Esslinger

Tel.: 07141-257077

silke.esslinger@gmx.de

NABU für Familien

Sonntag, 19. Mai, 14.00h- 16.30h

Gasthaus zum Wiesenwirt

_____________________________

___________________________

___________________________

Die Natur ruft - wir sind die Antwort!

___________________________

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Informationen über Pflanzen und Tiere in Remseck und Umgebung.

Naturgucker.de

 

Newsletter NABU B-W

Aktuelle Termine in B-W, interessante Infos

hier abonnieren

 

NABU-Nachrichten